Vergils Aeneis

Vergils Aeneis PDF
Author: Werner Suerbaum
Publisher: P. Reclam
ISBN:
Size: 15.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Aeneas (Legendary character) in literature
Languages : de
Pages : 425
View: 3975

Get Book


Aeneis

Aeneis PDF
Author: Publius Vergilius Maro
Publisher:
ISBN: 9786052205389
Size: 23.19 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : tr
Pages : 208
View: 2051

Get Book


Aeneis

Aeneis PDF
Author: Publius Vergilius Maro
Publisher:
ISBN: 9783150189184
Size: 26.79 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 1056
View: 3389

Get Book


Aeneis

Aeneis PDF
Author: Vergil
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050091932
Size: 12.20 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 740
View: 368

Get Book

Gerhard Finks meisterhafte Prosa-Neuübersetzung 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine 2002 erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink.

Aeneis

Aeneis PDF
Author: Vergil
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 3159606007
Size: 13.45 MB
Format: PDF, ePub
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 128
View: 3960

Get Book

Vergils "Aeneis" ist aufgrund ihrer weltliterarischen Bedeutung aus dem lateinischen Lektüreunterricht nicht wegzudenken. Lateinlehrer stehen jedoch vor der schier unlösbaren Aufgabe, Schüler in nur kurzer Zeit mit dem Inhalt und den sprachlichen Finessen des monumentalen Epos vertraut zu machen. Einen Weg weist diese Auswahlausgabe: Sie beschränkt sich auf ein zu bewältigendes Maß der wichtigsten Passagen des Werkes und vermittelt gleichzeitig durch verbindende Textparaphrasen, unterstützt von zahlreichen Abbildungen, einen bleibenden Eindruck von Handlung und Komposition der ganzen Dichtung. Textauswahl in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können paralle benutzt werden.

Aeneis

Aeneis PDF
Author: Publius Vergilius Maro
Publisher:
ISBN: 9783150106686
Size: 30.90 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 883
View: 511

Get Book


Die Funktionen Der Dido Episode In Vergils Aeneis

Die Funktionen der Dido Episode in Vergils  Aeneis  PDF
Author: Michaela Caputo
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668563934
Size: 19.37 MB
Format: PDF
Category : Foreign Language Study
Languages : de
Pages : 21
View: 4327

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Literatur, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit wird untersuchen, welche Funktion bzw. Funktionen Dido und ihr Verhältnis zu Aeneas erfüllen und was sich daraus für das Selbstverständnis eines Römers ableiten lässt. Vergils "Aeneis" war in der augusteischen Zeit, in der das Epos entstanden ist, ein sehr wichtiges Werk, beeinflusste nachfolgende Generationen nachhaltig, und bietet uns heute interessante Einblicke in das damalige Selbstverständnis der Römer. Joachim Hamm schreibt dazu: „Die trojanische Ursprungssage, in deren Mittelpunkt Aeneas steht, war im kollektiven Gedächtnis der Römer als identitätsstiftende Geschichtskonstruktion fest verankert.“ Es wird darin suggeriert, dass die Gründung Roms durch höhere Mächte, genauer gesagt durch das Fatum, dessen Wirkung sich weder Menschen noch Götter entziehen können, gewünscht, geplant und letzten Endes auch herbeigeführt wurde. So steht also die lange Reise des Aeneas mit seiner Gefolgschaft von Troja bis Latium, wo dann Rom entstehen soll, ganz unter dem Zeichen des Fatums. Man kann daher annehmen, dass auch die Ereignisse und Begegnungen im Verlauf der langen Überfahrt ebenso bedeutungsträchtig sind wie die Erfüllung der Mission am Ende. Dabei fällt auf, dass speziell eine Zwischenstation einen relativ hohen Anteil der Erzählung für sich beansprucht, nämlich der Aufenthalt des Aeneas in Karthago und die Liebesgeschichte mit Dido. In den Büchern 1-3 nimmt Königin Dido die Gestrandeten in ihrem Herrschaftsgebiet Karthago auf, Buch 4 ist ganz der unglücklichen Liebe Didos zu Aeneas gewidmet. Daher liegt die Vermutung nahe, dass der Dido-Episode eine sehr wichtige Rolle in diesem römischen Nationalmythos zukommt.

Aeneis

Aeneis PDF
Author: Vergil
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843046603
Size: 21.31 MB
Format: PDF, ePub
Category : Poetry
Languages : de
Pages : 296
View: 6231

Get Book

Vergil: Aeneis Entstanden in den Jahren 30-19 v. Chr. Der Text folgt der Übersetzung von Wilhelm Hertzberg. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Vergil: Werke in einem Band. Herausgegeben und aus dem Lateinischen übersetzt von Dietrich Ebener. 2. Auflage. Berlin: Aufbau-Verlag, 1987 Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Federico Barocci, Aeneas' Flucht aus Troja, 1598. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Aeneis

Aeneis PDF
Author: Publius Vergilius Maro
Publisher:
ISBN: 9783402026182
Size: 63.55 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 739
View: 3047

Get Book


Humor In Der Aeneis

Humor in der Aeneis PDF
Author: Christophe Bourquin
Publisher: Frank & Timme GmbH
ISBN: 3732904938
Size: 69.59 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 124
View: 6096

Get Book

Christophe Bourquins hier vorliegende Studie ist die erste und bislang einzige systematische Untersuchung des Humors im Epos Aeneis des römischen Nationaldichters Vergil. Bourquin verortet den Gegenstand wissenschaftshistorisch und gibt einen breiten Überblick über die in der Komiktheorie vorhandenen theoretischen Ansätze. Dabei spannt er den Bogen von Platon über Arthur Schopenhauer und Jean Paul hin zu den bedeutendsten Ansätzen aus dem Bereich der Psychologie des Lachens im 20. Jahrhundert. Auf dieser Grundlage analysiert und diskutiert er ausgewählte Passagen aus der Aeneis, die eine humoristische, witzige, ironische oder groteske Wirkung entfalten, und erörtert Vergils Wortgebrauch im semantischen Feld des Lachens.